Oecher Penn spendet für Dom und Rathaus

Letzte Aktualisierung:
10044647.jpg
Freude über die Spende: Dompropst Manfred von Holtum (2.v.l.) und Oberbürgermeister Marcel Philipp (Mitte) nahmen jetzt von Penn-Kommandant Jürgen Brammertz (1.v.r.) und Penn-Soldat Dirk Roemer sowie Nicole Fiebus Schecks in Höhe von jeweils 777 Euro entgegen. Foto: Andreas Schmitter

Aachen. Seit vielen Jahren darf die Stadtgarde Oecher Penn von 1857 e.V. nun schon ihr närrisches Hauptquartier – das große Penn-Zelt – auf dem Aachener Katschhof aufschlagen und dort an den tollen Tagen mit den Öcher Jecken feiern.

Dass man auf einem der schönsten Plätze Europas seine närrische Herzkammer schlagen lassen darf, ist sicher nicht selbstverständlich. Der Penn ist es eine Herzensangelegenheit, auch zum Erhalt von Dom und Rathaus beizutragen.

Daher bedanken sich die Pennsoldaten jedes Jahr mit einer Spende bei ihren Nachbarn an den närrischen Tagen − und dies bereits seit elf Jahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert