Aachen - Neues Auto auf Weihnachtsmarkt verlost

Neues Auto auf Weihnachtsmarkt verlost

Von: red
Letzte Aktualisierung:
15917049.jpg
Strahlende Gesichter: Die Gewinner und Organisatoren des großen Gewinnspiels zum diesjährigen Weihnachtsmarkt freuten sich am Donnerstagabend auf der Katschhofbühne über hochwertige Preise. Foto: Andereas Herrmann

Aachen. Natürlich passte das größte Geschenk nicht unter den Weihnachtsbaum – wohl aber unter den riesigen Printenmann neben der Katschhofbühne auf dem Aachener Weihnachtsmarkt. Dessen genaue Größe – nämlich sechs Meter – war die richtige Antwort auf die nicht allzu schwierige Gewinnspielfrage.

Am Donnerstagabend wurden vor Ort die Gewinner des diesjährigen Preisausschreibens zum Öcher Budenzauber gekürt – eine Kooperation unserer Zeitung mit dem Märkte und Aktionskreis City (MAC) und dem Super Sonntag Verlag. Der Hauptgewinn – ein nagelneues Auto Toyota Aygo x-Business (Auto Moll) – geht an Rolf Hensch. Das Auto wurde standesgemäß vorgefahren; die Freude des Gewinners war riesig.

Einkaufsgutscheine und mehr

Die weiteren Preise entfielen auf folgende glückliche Gewinnerinnen und Gewinner: Hildegard Nießen gewann einen Shoppinggutschein im Wert von 500 Euro für das Einkaufszentrum Aquis Plaza. Ein Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro für AppelrathCüpper ging an Theodora Piepenburg.

Je einen Shoppinggutschein im Wert von 100 Euro für Galeria Kaufhof beziehungsweise SinnLeffers nahmen Hiltrud Breuer, Vera Willekin und Ingrid Meisen entgegen. Mit jeweils zwei Tagestickets verwöhnen die Carolus Thermen die Gewinnspielteilnehmer Trudi Jerusalem, Therese Dahmen, Ute Gorgels und Elisabeth Naumann.

Damit wurden dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro beim Weihnachtsmarkt-Gewinnspiel verlost.

„Das macht schon einen Riesen-Spaß, so kurz vor Weihnachten derart tolle Preise verlosen zu dürfen“, erklärte MAC-Geschäftsführer Manfred Piana im Gespräch mit Moderator und AZ-Redakteur Robert Esser. Jürgen Carduck (Geschäftsführer Super Sonntag Verlag und Leiter des Werbemarktes „Aachener Zeitung“ und „Aachener Nachrichten“) ergänzte: „Die Zusammenarbeit auf dem Weihnachtsmarkt macht allen viel Freude, auch unseren Kooperationspartnern.“

Die 130 Buden des Aachener Weihnachtsmarktes sind noch bis zum Samstag, 23. Dezember, geöffnet. „Bis 21 Uhr ist dann noch Zeit, bis wir uns nächstes Jahr wiedersehen“, sagte Kathrin Halcour vom Medienhaus Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert