Neue evangelische Kirche für Aachen

Von: epd
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die evangelische Kirchengemeinde Aachen will möglichst noch in diesem Jahr mit dem Bau einer neuen Kirche anfangen. Der Name für das geplante Bauwerk steht bereits fest.

„Wenn alle Genehmigungen so erfolgen wie in Aussicht gestellt, hoffen wir, noch im Herbst mit dem Bau beginnen zu können“, erklärte Baukirchmeister Karsten Fricke am Freitag. Das neue Haus soll „Genezareth-Kirche“ heißen, wie der Kirchenkreis Aachen mitteilte.

Der Entwurf für den Neubau stammt vom Berliner Architekturbüro Weinmiller, das 2012 den dafür ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen hatte. Die neue Kirche mit Gemeindehaus und einer Mitarbeiterwohnung soll den Angaben zufolge zwei andere Gebäude ersetzen, die die Kirchengemeinde Aachen verkaufen will. Für das Projekt werden rund 4,5 Millionen Euro an Baukosten veranschlagt, die durch die Verkaufserlöse und Rücklagen der Gemeinde finanziert werden sollen.

Es wird mit einer Bauzeit von anderthalb Jahren gerechnet. Der Gemeindebezirk Aachen-West, für den die neue Kirche gebaut wird, hat nach Angaben der Gemeinde rund 4700 Mitglieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert