Nägel im Tierpark: Ermittlungen dauern weiter an

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. 70 Nägel fanden Eltern am Sonntag in einem Sandkasten des Aachener Tierparks. Verletzt wurde zum Glück niemand. Leiter Wolfram Graf-Rudolf erstattete trotzdem Anzeige. Wie die Nägel dorthin kamen, kann die Polizei nicht sagen.

Einige Besucher wollen gesehen haben, dass ein Kind mit einem Paket Nägel gespielt habe. Woher diese stammten und wie sie in den Sand gelangt sind, ist unklar, wie Polizeisprecher Paul Kemen am Freitag mitteilte. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gehen weiter

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert