Nächtlicher Brand fordert zwei Verletzte

Letzte Aktualisierung:
11797193.jpg
Mit zwei kompletten Löschzügen war die Feuerwehr unweit der Vaalser Straße im Einsatz.

Aachen. Zwei Verletzte hat ein Brand in einer Wohnanlage am Hammerweg in der Nacht zum Samstag gefordert. In dem Haus, das in der Nähe der Vaalser Straße liegt, hatten zwei Bewohner offenbar zuerst in Eigenregie versucht, das Feuer zu löschen.

Knapp 40 Feuerwehrleuten gelang es schließlich, den Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses unter Kontrolle zu bringen. Kurz nach 2 Uhr nachts war die Feuerwehr alarmiert worden, der Einsatz dauerte rund drei Stunden.

Nach den Entrauchung konnten die meisten Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die zwei – zum Glück nicht lebensgefährlich – Verletzten wurden im Krankenhaus behandelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert