Nackter Randalierer auf der Straße

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein nackter Mann hat am frühen Montagmorgen in der Paulusstraße randaliert.

Um vier Uhr meldeten Anwohner der Paulusstraße den 44-jährigen Mann. Beim Eintreffen der Polizei lief er in ein Haus. Von dort warf er aus der dritten Etage Mobiliar auf die Straße.

Die Paulusstraße wurde zu diesem Zeitpunkt von der Polizei gesperrt. Kurzfristig stieg der Randalierer auch auf ein Fensterbrett. Bevor die Feuerwehr mit einem Sprungkissen eintraf, gelangten die Beamten jedoch in das Haus.

Bevor der Mann überwältigt werden konnte, leistete er heftigen Widerstand. Er machte einen verwirrten Eindruck, so die Polizei. Der ebenfalls schon anwesende Notarzt behandelte den Mann und ließ ihn in das Aachener Universitätsklinikum bringen.

Eine Polizeibeamtin erlitt leichte Verletzungen. Mitarbeiter des Bauhofs schafften das auf der Straße liegende Mobiliar anschließend beiseite.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert