„Nachttanzdemo” für das Autonome Zentrum

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am Samstagabend kann es wegen einer angemeldeten Demonstration in der Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Ab 18 Uhr steigt „Die erste Nachttanzdemo für den Erhalt des Autonomen Zentrums”. Das Kultur- und Jugendzentrum im Bunker unter dem ehemaligen Gesundheitsamt am Hauptbahnhof ist akut von der Schließung bedroht.

Die Demonstration samt Zwischenkundgebungen ist von 18 bis 24 Uhr angemeldet und wird durch die Innenstadt führen. Der Veranstalter, eine Privatperson, rechnet mit rund 400 Teilnehmern.

Die Polizei will versuchen, die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer und Anwohner möglichst gering zu halten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert