Nachbarn schlagen Räuber in die Flucht

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine 55-jährige Frau ist am Samstagabend in ihrem Haus von zwei bislang unbekannten Männern überfallen worden. Die Nachbarn des Opfers konnten die Männer jedoch in die Flucht schlagen.

Um 21.20 Uhr verschafften sich in Burtscheid zwei Männer gewaltsam Zugang zur Wohnung der 55-Jährigen. Als es an ihrer Wohnungstüre klingelte, hatte die Frau ahnungslos geöffnet. Sie sah sich zwei maskierten Männern gegenüber, die sie sofort gewaltsam in ihre Wohnung zurück drängten und dort zu Boden brachten.

Während einer der Täter sie bewachte und die Herausgabe von Bargeld verlangte, durchsuchte der andere die Wohnung. Durch die Hilfeschreie der Frau wurden Nachbarn auf das Geschehen aufmerksam und kamen zur Hilfe. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem die Täter Pfefferspray einsetzten. Anschließend flüchteten sie ohne Beute aus der Wohnung.

Zur weiteren Flucht benutzten sie ein in der Nähe stehendes Auto. Die 55-Jährige und ein 38-jähriger Nachbar wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung der beiden Täter. Die Ermittlungen dauern an.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Beide circa 20 bis 27 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlanke bis sportliche Figuren. Einer hatte kurze rote Haare, Sommersprossen und trug einen schwarzen Trainingsanzug. Der Andere trug eine khaki-farbene Hose, ein helles T-Shirt, Baseballkappe und führte einen Rucksack mit.

Die Aachener Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 0241/957734201.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert