Nach Unfall auf der A544: Stau und weitere Unfälle

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Stau Autobahn Unfall Warndreieck Blaulicht Polizei Foto Franziska Kraufmann/dpa
Wegen eines Autounfalls war die A544 zwischen dem Europaplatz und dem Aachener Kreuz am späten Nachmittag gesperrt. Symbolfoto: dpa

Aachen. Nach einem Unfall ist die Autobahn 544 zwischen dem Europaplatz und dem Aachener Kreuz in Richtung Köln bis etwa 17 Uhr gesperrt gewesen. Nach Aussage der Autobahnpolizei gab es bei dem Auffahrunfall eine leichtverletzte Person, die nach dem Unfall ins Klinikum gebracht wurde.

Die Räumungsarbeiten dauerten bis zum Abend an. Der Verkehr in Richtung Köln wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

In Folge des Staus kam es im Bereich um das Aachener Kreuz zu zwei weiteren Unfällen. Bei einem Zusammenstoß auf Höhe des Autobahnkreuzes in Richtung Köln wurden drei Personen teilweise schwer verletzt. Bei einem weiteren Zusammenprall hinter Laurensberg entstand lediglich Sachschaden.

Aufgrund der Unfälle und des Feierabendverkehrs war in Fahrtrichtung Köln mit deutlichen Verspätungen zu rechnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert