Nach dem Lauf ist vor dem Lauf

Letzte Aktualisierung:
dlctrainingbild
Wollen die „Fortgeschrittenen” unter den ehemaligen Laufanfängern weiter auf Trab bringen: die Trainerinnen des DLC Aachen Angelika Dunke, Eliane Peters und Inge Wertz (von links). Foto: Andreas Steindl

Aachen. Seitdem die Laufanfänger aus den Sylvesterlauf-Vorbereitungsläufen des DLC erfolgreich den Lauf zum Jahreswechsel absolviert haben, haben sie Lust auf „mehr”. Und beim DLC gilt grundsätzlich: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf, denn man will die einstigen Anfänger jetzt nicht alleine lassen.

Aus diesem Grund hat sich Eliane Peters, die qualifizierte Trainerin des DLC-Lauftreffs, entschlossen, die Gruppe auch in den ersten Monaten des Jahres 2011 weiter zu betreuen.

Bis einschließlich 20. April steht Eliane für den Mittwochslauftreff, 18 Uhr, mit dem Treffpunkt Kreisverkehr Hangeweiher weiter zum Training bereit. Gelaufen wird eine Strecke von ca. sieben Kilometern in einer Zeit von ca. 55 Minuten. In den kommenden Wochen wird die Ausdauerleistung leicht gesteigert werden, so dass Ende April zehn Kilometer durchgelaufen werden können. Quereinsteiger, die fit sind und über erste Lauferfahrung verfügen, sind jederzeit herzlich willkommen. Das alles mit einem konkreten Ziel: Angestrebt wird die Teilnahme am „Tivoli”-Lauf (29. Mai) entweder über die Strecke von 5,5 Kilometer oder bei der Halbmarathonstaffel (3x7 Kilometer) oder die zehn Kilometer beim „Engellauf” am 15. Mai.

Wer noch nicht gelaufen ist, findet ebenfalls beim DLC die richtigen Ansprechpartner: Ein neuer Anfängerlauftreff, ebenfalls betreut durch Eliane Peters und verstärkt durch ihre Trainerkollegin Inge Wertz, wird am Montag 14. März, starten. Treffpunkt für diesen Lauftreff ist um 18 Uhr am Waldstadion, I. Rote-Haag-Weg. Willkommen ist jeder, der gesund und motiviert ist. Ziel soll der Alemannia-Lauf am mit der Laufdistanz von 5,5 Kilometern sein.

Zusätzlich findet bis Mitte Juni das Tempotraining für ambitionierte Läufer durch die erfahrene Läuferin und qualifizierte Trainerin Angelika Dunke statt. Treffpunkt ist bis Donnerstag, 8. März, 18.30 Uhr am Kreisverkehr Hangeweiher, ab 15. März das Waldstadion, Rote-Haag-Weg. Der jüngste Teilnehmer bei diesem Training war 2010 14 Jahre alt und hat keinen Trainingstermin ausfallen lassen. Resultat: eine tolle Zeit von 43:52 Minuten und Platz 5 in der männlichen Jugend B auf der 10-km-Strecke beim Sylvesterlauf. Auch beim Tempotraining sind erfahrene Mitläufer jederzeit willkommen. Bei allen Lauftreffs ist die Teilnahme kostenlos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert