Nach dem Bend-Besuch lauern die Autoräuber

Whatsapp Freisteller

Nach dem Bend-Besuch lauern die Autoräuber

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

<b>Aachen. </B>Gegen 21.25 Uhr am Mittwoch ist ein Ehepaar aus Heinsberg (48 und 42) nach einem Besuch auf dem Öcher Bend Opfer eines dreisten Überfalls geworden.

Als der Mann die Türen seines an der Süsterfeldstraße in Höhe der Firma Lindt geparkten VW Touareg mit der Funkfernbedienung entriegelte, griff ihn ein unbekannter Mann von hinten an, riss ihm eine Uhr vom Arm und entwendete die Autoschlüssel. Ein Mittäter stand bei der Ehefrau und verhielt sich passiv. Der überfallene Mann erlitt Hautabschürfungen und Prellungen, seine Frau einen Schock. Beide wurden ambulant behandelt.

Die Täter flüchteten mit dem Auto in Richtung Toledoring. Die Polizei leitete Fahndungsmaßnahmen ein - auch in den Nachbarländern. Beide trugen schwarze Jacken und schwarze Baseballkappen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 9577-31301 im Kriminalkommissariat 13 oder - außerhalb der Bürozeiten - unter 9577-34251 bei der Kriminalwache zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert