Musikbunker: Beschluss nicht vor 1. Dezember

Letzte Aktualisierung:
13313418.jpg
Am 1. Dezember wird jetzt verhandelt. Foto: Krömer

Aachen. Mit Spannung hatten zahlreiche Musiker und Fans den Donnerstag erwartet: Eigentlich sollte am Verwaltungsgericht Aachen über die Klage einer Anwohnerin gegen den Verein Musikbunker wegen Lärmbelästigung entschieden werden.

Jetzt ist der Verhandlungstermin auf den 1. Dezember verlegt worden. Nach Auskunft von Gerichtssprecher Dr. Frank Schafranek hat die Stadt dem Verein inzwischen eine sogenannte Änderungsbaugenehmigung erteilt, welche die Vertagung veranlasst habe.

Hintergrund: Durch den geplanten Bau einer neuen Lärmschutzwand an der Rehmannstraße und die Veränderung der Parksituation am Bunker neben der Frankenburg könnte die Möglicheit bestehen, dass sich die Parteien doch noch gütlich einigen. Näheres war am Mittwoch auf Nachfrage bei der Verwaltung zunächst nicht zu erfahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert