„Montagskonzerte“ im Domkeller starten in die neunte Saison

Von: Gerd Simons
Letzte Aktualisierung:
15270472.jpg
Am 18. September dabei: "Varied Jumble" treten bei den "Montagskonzerten" im Domkeller auf. Die beliebte Konzertreihe geht mittlerweile ins neunte Jahr.

Aachen. Der Aachener Kneipier, Kulturmäzen und Musikliebhaber Milos Sous und sein Team, das ihm seit Jahren für das außergewöhnliche Kulturangebote den Rücken freihält, ist am Montag in den neunten Jahrgang seiner beliebten Veranstaltungsreihe „Montagskonzerte“ gestartet.

Seit acht Jahren veranstaltet Sous, selbst in jungen Jahren als Profimusiker unterwegs, auf der ersten Etage seines Stammhauses Domkeller im Hof Livekonzerte – und das immer montags. „Die Entscheidung, den Montag als Konzerttermin festzulegen, hat sich als goldrichtig erwiesen“, bestätigt Milos Sous. Die Montage seien für Gaststätten und Veranstaltungen allerorten ein schwieriger Tag, weil die Gäste sich vom Wochenende erholten müssten, aber im Domkeller spüre man davon nichts, so Souss weiter.

Im Gegenteil: Anfragen von national und international operierenden Musikagenturen, die ihre Künstler im Domkeller auftreten lassen wollen, sind an der Tagesordnung. „Es wird sogar für große Bands nachgefragt, die alleine schon mit ihrem Equipment den Live-Raum füllen würden. Für unser Stammpublikum wäre dann kein Platz“, schmunzelt der Macher.

Der Erfolg der Montagskonzerte und die gute Resonanz seitens der Konzertgänger liegt am Ambiente des verwinkelten, historischen Aachener Bürgerhauses, an der gemütlichen Enge und an der Nähe von Publikum und Musiker. Apropos Gäste: Das Publikum im Domkeller hat keinerlei musikalische Berührungsängste und lässt sich auf das Programm ein, das Milos Sous vorbereitet hat.

Sous: „Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, den Lebenswert zu zeigen, den die kulturelle Vielfalt bietet, und diese zu fördern.“ Einige Bands der nun gestarteten Saison kommen aus Nord- und Südamerika, Finnland oder Frankreich. Großen Wert legt er bei der Zusammenstellung des Programms darauf, dass auch die lokalen Helden aus Aachen im Domkeller montags auf der Bühne stehen.

Alle Montagskonzerte beginnen um 20 Uhr und der Eintritt ist kostenfrei – es kreist der Hut.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert