Aachen - Mit Machete 18-Jährigen verletzt

Mit Machete 18-Jährigen verletzt

Von: os
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Auf der Theaterstraße in Aachen sind am Donnerstagabend zwei Gruppen von jungen Männern heftig aneinander geraten.

Ein 22-jähriger Mann zog dabei plötzlich eine Machete, schlug auf einen 18-Jährigen ein und fügte ihm schwere Kopfverletzungen zu. Das Opfer erlitt eine schwere Platzschnittwunde am Kopf, die vor Ort sofort von einer Notärztin versorgt wurde.

„Es besteht keine Lebensgefahr”, sagte am Freitag Oberstaatsanwalt Robert Deller, Sprecher der Aachener Staatsanwalt, die wegen versuchten Totschlags ermittelt. Der mutmaßliche Täter scheint bereits gefunden: Es soll sich um einen 22-jährigen Mann handeln.

Detaillierte Erkenntnisse über den Hergang der Tat und über die Ursache des Streits habe man jedoch noch nicht, so Deller: „Da müssen wir die weiteren Vernehmungen abwarten.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert