Mit Bus kollidiert: Schwerer Unfall am Bushof

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
rettungswagen notarzt symbol rotes kreuz krankenwagen blaulicht
Bei einem Unfall am Bushof sind am Dienstagmittag zwei Autoinsassen verletzt worden. Symbolbild: dpa

Aachen. Eine 69-jährige Autofahrerin aus Berlin ist am Dienstagmittag bei einem Unfall am Bushof schwer verletzt worden. Bei einem Wendemanöver auf der Peterstraße stieß das Auto der Berlinerin mit einem Bus zusammen. Ihr Beifahrer wurde ebenfalls verletzt.

Die Frau war gegen 12.40 Uhr auf der Peterstraße unterwegs und wollte kurz vorm Bushof in Richtung Hansemannplatz umdrehen. Dabei übersah die Autofahrerin einen Linienbus, der auf der linken Busspur in dieselbe Richtung fuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der 74-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Um die Verletzte aus dem Unfallwagen zu befreien, schnitt die Feuerwehr das Auto auf. Beide Insassen kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Peterstraße zeitweise gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen rund um den Knotenpunkt Bushof.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert