Aachen - Mit 3,3 Promille der Ehefrau einen Zahn ausgeschlagen

Mit 3,3 Promille der Ehefrau einen Zahn ausgeschlagen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mit über 3,3 Promille Alkohol im Blut hat ein 40-jähriger Ehemann seiner 61-jährigen Ehefrau im Streit einen Schneidezahn ausgeschlagen.

Die Frau musste ärztlich behandelt werden. Hintergrund der Auseinandersetzung am Mittwochnachmittag in der Danziger Straße waren offenbar Trennungsabsichten.

Gegen den Ehemann wird ermittelt wegen Körperverletzung und häuslicher Gewalt. Dem 40-Jährigen, dem verboten wurde, die gemeinsame Wohnung wieder zu betreten, wurde eine Blutprobe entnommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert