Metalldiebe klauen Kupferkabel

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Nacht zum Mittwoch wurden aus einer Werkshalle der Deutschen Bahn AG in Rothe Erde Kupferkabel und Werkzeuge im Wert von mehreren 1000 Euro gestohlen.

Der oder die Täter fuhren mit einem Fahrzeug über den Eisenbahnweg an die Werkshalle heran und brachen das Werkstor auf. Gestohlen wurden zehn Erdungskabel mit einer Länge von sieben Metern und 50 Kilo Altkupfer.

Aus einem Nebenraum ließen die Täter Elektrowerkzeuge sowie Steckschlüssel- und Beleuchtungssets mitgehen. Zeugen, die am Tatabend Auffälliges oder Fahrzeuge im Bereich Eisenbahnweg bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0800/6888000 an die Bundespolizei wenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert