Mehr Platz zum Parken: Poller mit Flex abgesägt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Poller
Neue Parkplätze geschaffen: Unbekannte haben illegal vier Absperrungspoller abgesägt. Foto: pol
Poller
Vier Poller abgesägt: Unbekannte wollten so offenbar neue Parkplätze schaffen. Foto: pol

Aachen. Parkplatzmangel in der Aachener Innenstadt – dem wollten Unbekannte offenbar ein Ende setzen. Am Bahnhof Aachen-West gingen sie auf unkonventionelle Weise gegen die Problematik an.

Kurzerhand entfernten die Täter vier aufgestellte Poller zwischen der Ladestraße und dem Stellwerk am Bahnhof Aachen-West mit einer Flex oder ähnlichem Werkzeug. Später deponierten sie die rot-weißen Absperrungen im nächstgelegenen Gebüsch.

Anwohner, die später an den Bereich kamen, parkten dort ihre Autos. Doch auch wenn die Poller entfernt sind, besteht durch aufgestellte Schilder auf dem Bahngelende Parkverbot. Die Straße ist unter anderem ein Rettungsweg und Feuerwehrzufahrt.

Falschparker müssen jetzt damit rechnen, dass sie durch die Bundespolizei gebührenpflichtig verwarnt und abgeschleppt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (18)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert