Aachen - Matratze fängt Feuer und bringt Scheibe zum Platzen

Matratze fängt Feuer und bringt Scheibe zum Platzen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
000003a25249baa7_2015_04_15fe0005.JPG
Das Feuer außerhalb der Wohnung brachte die Scheibe zum Platzen. Foto: Ralf Roeger
000003a25249baa7_2015_04_15fe0002.JPG
Das Feuer außerhalb der Wohnung brachte die Scheibe zum Platzen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. In der Nacht zum Mittwoch ist es zu einem Brand vor einem Haus in der Robert-Koch-Straße gekommen. Eine Matratze, die auf dem Spermüll lag, hatte angefangen zu brennen und brachte nicht nur starken Rauch mit sich. Die Bewohner mussten vorerst evakuiert werden.

Das Feuer brach gegen 4 Uhr vor der Wohnung aus. Ursache war eine Matratze, die vor dem Haus auf dem Sperrmüll lag und Feuer gefangen hatte. Der Brand sorgte dafür, dass eine Fensterscheibe platzte. Dadurch konnte eine große Menge des Rauchs in die Wohnung gelangen.

Laut Feuerwehr mussten die Bewohner vorerst das Haus verlassen. Die Wohnung musste komplett entlüftet werden. Ein Bewohner wurde in ein Hotel gebracht. Die Außenfassade des Hauses wurde durch das Feuer stark beschädigt.

Am Mittwochmorgen konnte das Haus nach ausreichender Lüftung wieder bezogen werden. Verletzt wurde niemand.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert