Mann überlebt Sturz in die Tiefe: Identität geklärt

Von: red/dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein Mann ist am Samstagmorgen durch das Dach eines Mehrfamilienhauses in der Blondelstraße in Aachen gebrochen und dabei schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei stürzte er durch ein Glasdach und fiel zwölf Meter tief in einen Lichtschacht. Durch Hilferufe wurden Anwohner auf den Mann aufmerksam und verständigten die Rettungskräfte. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Aachener Klinikum gebracht und dort operiert.

Die Identität des Mannes war zunächst unklar. Erst nach der Operation stellte sich heraus, dass es sich um einen 32 Jahre alten Aachener handelt. Wieso er sich am frühen Samstagmorgen auf dem Dach aufhielt, ist noch ungeklärt. In dem betroffenen Haus wohnt der Mann jedenfalls nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert