Aachen - Lütticher Straße wird umgebaut

Lütticher Straße wird umgebaut

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Lütticher Straße wird zwischen Schanz und Brüsseler Ring saniert. Die für Autofahrer nutzbare Fahrbahnbreite soll statt 5 jetzt 5,50 Meter betragen. Fahrradfahrer erhalten in beiden Richtungen einen 1,25 Meter breiten Schutzstreifen (plus Sicherheitsstreifen).

Die erhaltenswerten Bäume erhalten eine Wurzelraumbehandlung, darüber hinaus soll das Parken in Stammnähe künftig unterbunden werden. Für die Baumaßnahme werden 13 Bäume gefällt, 19 werden neu gepflanzt. Durch die vergrößerten Baumfelder stehen künftig in dem ersten Abschnitt 106 Parkplätze (bisher 119) zur Verfügung. Die Gehwege erhalten eine Breite von 2 bis 2,50 Meter, sie werden barrierefrei gestaltet.

Im Zuge der Umgestaltung, die noch in diesem Jahr beginnen soll, werden auch der Kanal und die Versorgungsleitungen saniert. Die Lärmbelastung der Anwohner wird durch einen besonderen lärmmindernden Straßenbelag reduziert. Rund 15.000 Fahrzeuge fahren täglich über die Lütticher Straße.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert