Aachen - Liberale wollen erhobenen Hauptes über den Markt gehen

Liberale wollen erhobenen Hauptes über den Markt gehen

Von: lee
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Erhobenen Hauptes könnten die Freien Demokraten wieder über den Markt gehen, schließlich sei der Wahlkampf in Hamburg im Februar „exzellent“ gewesen, sagte Kreisvorsitzender Alexander Heyn beim Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandes.

Seitdem die FDP im September 2013 aus dem Bundestag flog, werde sie gern in Statistiken unter „Sonstige“ oder „Andere“ aufgeführt. Das habe sich aber verändert, denn sie strauchele nicht mehr um zwei Prozent herum, sondern nähere sich wieder der Fünf-Prozent-Hürde in den Umfragen an. „Doch die Presse fragt immer: Wie stellen sie sich neu auf?“, fragte Heyn und sagte: „Die FDP hat kein Programmdefizit, sondern ein Umsetzungsdefizit.“

Er forderte seine Parteifreunde auf, mehr zu betonen, dass die FDP den Leistungsgedanken in der Gesellschaft nach vorne bringen wolle, um genau die aufzufangen, die durchs Raster fallen. Auch die Kamerafahrt über Katja Sudings Beine und Christian Lindners Wutrede im NRW-Landtag hätten der FDP mehr Aufmerksamkeit beschert. Schatzmeister Klaus Vossen erklärte, dass die Wahlkampfkosten der Kommunalwahl mit 42 Prozent Spenden gedeckt wurden und es kaum Rückstände gebe. Für den Bundesparteitag der FDP wurden anschließend Hendrik Hackmann und Philipp Rohde einstimmig als Delegierte bestimmt. Bei der Nachwahl eines neuen Beisitzers zum Kreisvorstand wurde die 33-jährige Kerstin Arlt mit 27 Ja- und zwei Nein-Stimmen gewählt. Die Vorsitzende der Jungen Liberalen (Julis) und Bezirksvertreterin für Richterich ist froh, von nun an „den Vorstand mit ganzer Macht unterstützen zu können“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert