Klingler-Preis für kinderwagenfreundliche Wanderungen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Dr. Hermann-Klingler-Preis wird seit 1995 jedes Jahr vom Naturschutzbund (Nabu) an Jugendliche für herausragendes Engagement im Naturschutz verliehen.

2008 ging diese Auszeichnung nach Warendorf an eine Jugendgruppe, die zusammen mit dem Türkisch-Islamischen-Kulturverein erst Apfelbäume gepflanzt haben und später über die Bedeutung des Baumpflanzens in den unterschiedlichen Religionen gesprochen haben.

Ein Sonderpreis durfte der Landesvorsitzende des Nabu NRW Josef Tumbrinck jedoch in Aachen vergeben, genauer an Lisa op den Kamp für ihre innovative und mittlerweile von vielen besuchten „Kinderwagenexkursionen”.

Seit 2006 bietet sie bereits die Wandertouren für Eltern mit Kinderwagen an. Mindestens zweimal im Jahr macht sie sich mit bis zu zehn Müttern und Vätern auf eine Tageswanderung durch die Natur.

In aller Ruhe werden bis zu fünf Kilometer zurückgelegt, denn Lisa op den Kamp geht es vor allem darum, dass die Kinder während der Wanderung nicht ohne Unterbrechung im Kinderwagen sitzen sondern selbstständig die Natur entdecken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert