Kletterwald wächst direkt vor der Tür

Von: Antje Uhlenbrock
Letzte Aktualisierung:
holsteinbild
Sie haben ihre Spielgeräte in Beschlag genommen: In der Kita St. Josef freuen sich die Kinder jetzt über ihren Kletterwald. Foto: Julian Omonsky

Aachen. Zwei Tage lang packten alle mit an: Erzieher, Eltern und Mitarbeiter der Abenteuerschule Bergisch Gladbach. Mit vereinten Kräften konnte so in kürzester Zeit eine neue Kletter- und Spielwelt auf dem Außengelände der Integrativen Kindertagesstätte St. Josef an der Holsteinstraße geschaffen werden.

„Die Planungsphase hat allerdings sechs Monate gedauert”, erzählt Leiterin Beate Berger. Immer mit dabei: das Team der Natur- und Abenteuerschule Bergisch Gladbach. „Es ist selten, dass sich eine Firma so gut auskennt.”

Schon seit 18 Jahren entwirft und gestaltet das Unternehmen Naturspielräume an Kindertageseinrichtungen und Schulen - in Aachen jedoch zum ersten Mal. Möglich gemacht wurde die Installation durch das Projekt Soziale Stadt: Acht Bewegungskindertagesstätten in Aachen Ost - darunter seit anderthalb Jahren auch die Kita St. Josef mit ihren vier Gruppen, in denen 85 Kinder betreut werden - erhielten 10.000 Euro.

Physiotherapeutin Carmen Jordan Rozada ist begeistert: „Wir haben schon lange davon geträumt. Sonst sind wir immer in einen Kletterwald oder eine Kletterhalle gefahren.” Ein eigener Niedrigseilgarten, ein Balanciermikado und eine Matschanlage aus langlebigem Robinien- und Lärchenholz machen diesen Ausflug nun überflüssig. „Die Geräte führen zum Zuwachs an Selbstbewusstsein, da die Kinder lernen, sich etwas zuzutrauen. Außerdem wird die Balance gefördert”, erklärt die Leiterin Berger.

Beim Kindergartenfest wird die neue Anlage eingeweiht. Und wenn sich weitere Sponsoren finden, soll der Mini-Kletterpark sogar noch erweitert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert