Kornelimünster - Klassik vom Besten mit Mammel und Freimuth

CHIO Freisteller

Klassik vom Besten mit Mammel und Freimuth

Letzte Aktualisierung:
14782164.jpg
Gastieren auf Einladung der Kultur-Initiative Kornelimünster am 23. Juni in der Bergkirche: Hans Jörg Mammel (links) und Michael Freimuth. Foto: Sibylle Kamphues

Kornelimünster. Ein klassisches Konzert in einem besonderen Ambiente: Die Kultur-Initiative Kornelimünster (KIK) öffnet die Bergkirche St. Stephanus in Kornelimünster (Dorffer Straße 4) für einen Liederabend. Der Abend steht unter dem Motto „Time stands still“ – zu deutsch: die Zeit steht still – und präsentiert Lieder zur Gitarre und Laute von Benjamin Britten und John Dowland.

Der musikalische Leckerbissen wird dargeboten am Freitag, 23. Juni, ab 19.30 Uhr. Die Interpreten sind Hans Jörg Mammel (Tenor) und Michael Freimuth (Laute und Gitarre).

Hans Jörg Mammel erhielt seine erste musikalische Ausbildung in seiner Geburtsstadt Stuttgart und bekam ersten Gesangsunterricht bei den Stuttgarter Hymnus- Chorknaben. Nach dem Musikstudium absolvierte er Meisterkurse bei Barbara Schlick, Elisabeth Schwarzkopf und James Wagner sowie bei Reinhard Goebel. In den letzten Jahren machte er sich vor allem als Konzertsänger einen Namen. Viele seiner Werke sind auch auf CD eingespielt worden.

Michael Freimuth gehört zu den gefragten Lautenisten. Auftritte mit Laute, Theorbe und Barockgitarre absolvierte er in den bekannten deutschen Barockorchestern. Seit mehreren Jahren pflegt er eine enge Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Ivor Bolton, unter dem er in den Opernhäusern München, Paris, London, Amsterdam und bei den Salzburger Festspielen auftrat. 2010 spielte er die Johannespassion mit dem Gewandhausorchester unter R. Chailly, Monteverdis Marienvesper mit dem Rias- Kammerchor und das Weihnachtsoratorium in der Leipziger Thomaskirche mit dem Thomanerchor.

Zahlreiche CDs spiegeln seine künstlerische Tätigkeit wider. Eine Solo-CD mit bislang unbekannten Werken von S. L. Weiss – gespielt auf einer originalen Laute von 1740 – liegt vor, darüber hinaus Bearbeitungen von Liedern der Schubert-Zeit auf zeitgenössischen Gitarren.

Karten gibt es ab sofort in der Inda-Apotheke in Kornelimünster (Telefon 02408/3933), in der Buchhandlung Lausberg in Walheim (Telefon 02408/8645) sowie in der Buchhandlung am Brander Markt (Telefon 0241/526251).

Weitere Informationen sind unter www.kulturkik.de sowie www.hansjoergmammel.de und www.michael-freimuth.de zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert