Kita-Bedarf Thema im Jugendausschuss

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der letzten Februarwoche stehen noch insgesamt vier Sitzungen auf dem Wochenplan. Die für Donnerstag geplante fünfte - die des Ausschusses für Soziales, Integration und Demographie - entfällt.

Doch los geht die Sitzungswoche bereits am Dienstag, 23. Februar, mit zwei Sitzungen - beide beginnen um 17 Uhr. Im Sitzungssaal des Fachbereichs Umwelt in der Reumontstraße 3 trifft sich der Landschaftsbeirat. Neben einigen Personalien wird dann auch über eine Veränderung des Ortseinganges in Aachen-Walheim an der Pascalstraße gesprochen und ein Sachstandsbericht zur Windkraftnutzung in Aachen vorgestellt.

In der gleichzeitig stattfindenden Sitzung des Kinder- und Jugendausschusses - im Verwaltungsgebäude Mozartstraße 207/208 - stehen unter anderem folgende Themen auf der Tagesordnung: die Kindertagesstättenbedarfsplanung 2010/11, die Ausbauplanung der Plätze für Unter-Dreijährige von 2010/11 bis 2014/15, Ausbauplanung der Plätze für Kinder mit Behinderung in Kindertageseinrichtungen oder Auswertung der Elternbefragung zur Bedarfserhebung für die Betreuung von Kindern bis zur Einschulung.

Am Mittwoch, 24. Februar tagen dann um 17 Uhr zwei Bezirksvertertungen. Im Bezirksamt Kornelimünster-Walheim, Schulberg 20 steht eine Sondersitzung der Vertretung von Aachen Kornelimünster/Walheim mit folgenden Themen an: Eine mögliche Nutzung der Turnhalle der ehemaligen Reichsabtei, die Maßnahmen zur abschnittsweisen Sanierung der KGS Kornelimünster oder die Haushaltsplanungen 2010.

Die Tagesordnung im benachbarten Bezirk Aachen-Brand - die Sitzung findet wie üblich im Bezirksamt Paul-Küpper-Platz 1 statt - hält zum Beispiel die Themen „lokale Umsetzung der Festbrennstoffverordnung”, „Lkw-Führungskonzept” oder „Haushaltsberatungen 2010” bereit.

Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen unter: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert