Kinderkonzert im Ballsaal

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Was 2004 mit „Eine kleine Nachtmusik und mehr“ begann, erlebt seine elfte Wiederholung.

Seit elf Jahren arbeiten die Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde zu Aachen und die Musikschule der Stadt Aachen zusammen, um einmal im Jahr Kindern in einem kindgerechten Konzert klassische Musik näher zu bringen.

Dr. Inge Schippan, heutige Ehrenvorsitzende der Gesellschaft, hatte dieses Projekt vorangetrieben, weil die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an die klassische Musik ein Schwerpunktthema der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde ist.

Thomas Beaujean, damaliger Leiter der Musikschule und heutige Vorsitzende der Gesellschaft, erarbeitete mit Moderatoren Konzepte für diese Veranstaltungen im Ballsaal im Alten Kurhaus, zu denen die von Beaujean geleitete Camerata Aquensis, Kammerorchester der Musikschule, den orchestralen Part lieferte. Ihre Fortsetzung findet diese Serie am Sonntag, 27. September, 11.30 Uhr, im Ballsaal des Alten Kurhauses, Komphausbadstraße 19.

Thema ist diesmal „Eine Musikreise nach Italien“ mit Musik von Antonio Vivaldi und Luigi Boccherini. Auch diesmal sind junge Solisten zu hören, die, begleitet von der Camerata Aquensis Sätze aus den „Vier Jahreszeiten“ und einen Satz aus einem Flötenkonzert von Vivaldi spielen werden. Am Schluss erklingt das berühmte Menuett von Luigi Boccherini.

Die musikalische Leitung hat Beaujean. Kindgerecht moderiert wird die Veranstaltung vom Musikpädagogen Ulrich Brassel. Karten zum Preis von 7/4 Euro sind im Vorverkauf beim Musikhaus Hogrebe, Großkölnstraße 45, und in der Buchhandlung Schmetz am Dom, 7-9 zu erhalten. Einlass ist ab 11 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert