Aachen - Kinder freuen sich über neue Nestschaukel

Kinder freuen sich über neue Nestschaukel

Von: nk
Letzte Aktualisierung:
8132262.jpg
Kiwanis-Präsident Rolf Beckers (links) mit der Einrichtungsleiterin Denise Gluth-Wolke und Heinz Strobl von Kiwanis. Foto: Nina Krüsmann

Aachen. Auf dem Außengelände der Integrativen Kindertagesstätte Clara Fey der Caritas Lebenswelten ist die Freude in diesem Sommer groß: Seit zwei Wochen gibt es endlich wieder eine Nestschaukel.

Gerade für die Mädchen und Jungen in dieser fünfgruppigen, integrativen Einrichtung ist die Freude am Spiel besonders wichtig. 27 der insgesamt 71 Kinder haben leichte bis schwere Behinderungen. Sie werden von insgesamt 32 Fachkräften individuell betreut. „Es herrscht ein schönes Miteinander, in dem wir Inklusion vorleben, wie sie funktionieren kann: Mit geschultem Personal und gezielter Förderung“, betont Einrichtungsleiterin Denise Gluth-Wolke.

Möglich wurde die Finanzierung unter anderem durch eine Spende in Höhe von 1800 Euro vom Kiwanis Club Aachen Urbs Aquensis.Der Kontakt zwischen den Kindertagesstätten und Familienzentren der Caritas Lebenswelten und dem Kiwanis-Club besteht schon seit vielen Jahren. Die Idee dazu hatte Kiwanis-Vizepräsident Leo Savelsbergh. Zum Beispiel auch die Familienzentren Schikita und Anna Roles werden in diesem Jahr großzügig bedacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert