Kinder der Annaschule denken an ihre Altersgenossen in Indien

Kinder der Annaschule denken an ihre Altersgenossen in Indien

Letzte Aktualisierung:
15936173.jpg
Überreichten ihre Spende an Misereor: Schüler der Annaschule. Foto: Heike Lachmann

Alljährlich veranstaltet die Städtische Evangelische Grundschule Annaschule traditionell am Samstag vor dem 1. Advent einen Adventsbasar. Der Erlös geht an das „Butterflies“-Straßenkinderprojekt von Misereor. In diesem Jahr konnte die Schule stolz 2814,56 Euro überreichen. Was umso besser passte, da die Partnerschaft ihren zehnjährigen Geburtstag feiert.

Mit den Spenden schaffen Misereor-Partner in Indien erstaunliche Erfolge. Unterricht auf der Straße, Notunterkünfte, Gesundheitsbus und Streetworker sind ganz konkrete Hilfen, die Misereor dank der Spenden bei Butterflies finanziert. In einem Kinderrat besprechen die Straßenkinder aktuelle Probleme und beraten neue Maßnahmen. Die Geldübergabe fand jetzt im Gebäude der Misereor-Verwaltung an der Mozartstraße statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert