Kind bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein siebenjähriges Mädchen aus Aachen ist am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 62-jähriger Autofahrer aus Aachen fuhr auf dem Strüverweg in Richtung Ferberberg und passierte die Baustelle in Höhe des Klosters. Dort ist die Fahrbahn zur Zeit einspurig und der Vorrang durch eine Baustellenampel geregelt.

Als der Autofahrer in Höhe eines entgegenkommenden Busses war, lief plötzlich ein Mädchen von ihm aus gesehen von links hinter dem Bus auf seine Fahrspur. Er konnte noch stark abbremsen und einen Zusammenstoß vermeiden. Als er aber wieder anfahren wollte, kam das Mädchen ebenfalls plötzlich aus der selben Richtung auf die Fahrbahn gelaufen.

Es lief gegen die Fahrertür und verletzte sich an dem Außenspiegel des Autos. Das Kind wurde mit Verletzungen im Mundbereich durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo es vorsorglich auch stationär aufgenommen wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert