Karton aufgetaucht: Münsterplatz geräumt

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
weihnachtsmarkt karton
Weihnachtsdekoration am falschen Ort: Wegen eines gefundenen Kartons wurde der Münsterplatz am Mittwoch kurzzeitig geräumt. Foto: Ralf Roeger
Weihnachtsmarkt Karton
Weihnachtsdekoration am falschen Ort: Wegen eines gefundenen Kartons wurde der Münsterplatz am Mittwoch kurzzeitig geräumt. Foto: Ralf Roeger
weihnachtsmarkt Karton
Weihnachtsdekoration am falschen Ort: Wegen eines gefundenen Kartons wurde der Münsterplatz am Mittwoch kurzzeitig geräumt. Foto: Ralf Roeger
weihnachtsmarkt
Weihnachtsdekoration am falschen Ort: Wegen eines gefundenen Kartons wurde der Münsterplatz am Mittwoch kurzzeitig geräumt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Wer am Mittwochvormittag seine Weihnachtseinkäufe in der Aachener Innenstadt erledigen wollte, musste unter Umständen etwas mehr Zeit mitbringen: Weil ein verirrtes Päckchen auf dem Münsterplatz gefunden worden war, sperrte die Polizei vorsorglich das Gelände ab - bis sich die Sache geklärt hatte.

Der verdächtige Gegenstand war gegen 10.12 Uhr gemeldet worden. Die herbeigerufenen Beamten gingen auf Nummer sicher und räumten zunächst die Fläche zwischen Hartmann- und Kleinmarschierstraße. Das rätselhafte Paket entpuppte sich schließlich als harmlos: Es handelte sich um einen Geschenkkarton, wie er gerne zur Dekoration verwendet wird, erklärte ein Polizeisprecher.

Gegen 11 Uhr war die Sperrung wieder aufgehoben - und zwischen den Weihnachtsmarktbuden auf dem Münsterplatz kehrte wieder die angemessene Vorweihnachtsstimmung ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert