Aachen - Karlsfiguren: Hörl muss Auflage erweitern

Karlsfiguren: Hörl muss Auflage erweitern

Letzte Aktualisierung:
6613061.jpg
Noch mehr Karlsfiguren: Der Aachen Tourist Service hat Künstler Ottmar Hörl gebeten, die Auflage zu erweitern.

Aachen. 500 Karlsfiguren für die Ausstellung auf dem Katschhof haben Paten gefunden, die angestrebte Anzahl ist damit bereits jetzt erreicht. Das Angebot hat offensichtlich den lokalpatriotischen Nerv der Aachener getroffen, und nicht nur den, denn eine Bestellung kam sogar aus Dubai.

Am 20. Dezember hätten der Aachen Tourist Service und das Marketing der Stadt Aachen entscheiden müssen, ob die Ausstellung mit den ein Meter hohen Figuren stattfinden kann. Stattdessen traten sie in Verhandlung mit dem Künstler Ottmar Hörl, den sie Dank der Begeisterungsfähigkeit der Aachener davon überzeugen konnten, die Zahl der produzierten Figuren zu erhöhen.

In den Osterferien 2014 werden die roten und goldenen Karlsfiguren den Katschhof schmücken, bevor sie von ihren Besitzern nummeriert und signiert abgeholt werden können. Je mehr es sind, desto beeindruckender fällt das Bild aus, das von dieser Installation übrig bleiben wird. Darauf freuen sich die Veranstalter schon jetzt.

Bestellungen für rote Figuren sind zum Preis von 375 Euro noch bis zum 20. Dezember möglich. Mehr Infos zur Aktion finden unter www.meinkarl2014.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert