Karl Schumacher vollendet sein 90. Lebensjahr

Von: Jutta Katsaitis-Schmitz
Letzte Aktualisierung:
14716862.jpg
Wird am Sonntag 90 Jahre alt: Karl Schuhmacher. Foto: Jaspers

Aachen. Noch ist kein Jahr vergangen, seitdem Karl und Cilly Schumacher im Kreis ihrer drei Generationen umfassenden Familie die Diamantene Hochzeit feiern konnten. Am Pfingstsonntag nun steht für Karl Schumacher bereits ein weiteres Jubiläum an, vollendet er doch an diesem Tag sein 90. Lebensjahr.

Und wieder sind es an erster Stelle Gattin Cilly sowie Sohn Ralph, die beiden Töchter Jutta und Doris mit ihren Ehepartnern und sechs Enkelkinder, die dem erkrankten Jubilar gratulieren und vor allem baldige Genesung wünschen.

Kennengelernt hatten sich Karl und Cilly Schumacher in der Pfarrjugend von St. Michael, Jesuitenstraße, heute Agios Dimitrios der griechisch-orthodoxen Gemeinde. Beide engagierten sich über Jahrzehnte mit Herzblut für den Karneval. So war Cilly über 30 Jahre hinweg ehrenamtlich im Arbeitsausschuss Aachener Kinderkarneval tätig und erarbeitete auch als Autorin die 2012 zum 75-jährigen Jubiläum des AKV-Senats erschienene Chronik.

Ihr Gatte Karl wiederum, beruflich selbstständiger Architekt, betrieb später eine Agentur für Wein und Sekt und war sein Leben lang ehrenamtlich für den Aachener Karnevalsverein im Einsatz. So als Ehrenhut, Elferratsherr und AKV-Vizepräsident. Als Hofmarschall begleitete er 17 Aachener Karnevalsprinzen und ist heute noch Mitglied im AKV-Senat sowie inaktives Mitglied der Stadtgarde Oecher Penn, der Aachener Prinzengarde und der Erholungsgesellschaft.

„Mein Mann zeichnete sich in seiner Lebensführung durch Eigenwilligkeit aus. Er hatte stets eine positive Lebenseinstellung und liebte Geselligkeit unter Freunden. Uns beide verbanden immer unsere gemeinsamen Interessen: der Karneval und das Skatspiel“, beschreibt Gattin Cilly ihren Ehemann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert