Kanal-TÜV: Hausbesitzer begrüßen Regelung

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Aachener Haus- und Grundbesitzerverein hat die Kehrtwende der rot-grünen Landesregierung in Sachen Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen „mit großer Erleichterung” zur Kenntnis genommen.

Der Verein setzt sich schon seit April letzten jahres dafür ein, die Regelung zu ändern. Laut SPD und Grünen müssen jetzt nur noch Kanäle in Wasserschutzgebieten geprüft werden.

„Das ist ein großer Erfolg für „Haus&Grund” und für die vielen Bürgerinitiativen des landes”, so Peter Rasche, Vorsitzender von „Haus&Grund”. Der Kanal-TÜV sei damit überwiegend vom TÜV begrüßte auch Haus&Grund-Geschäftsführer Tobias Hundshagen die aktuelle Entwicklung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert