Juwelierüberfall in der Krämerstraße: Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Polizei hat eine Beschreibung des Unbekannten herausgegeben, der am Dienstag ein Juweliergeschäft in der Krämerstraße überfallen hat.

Der Täter sei Anfang 40, 1,85 Meter groß, hatte eine sportliche Figur, kurzes, graues Haar und war bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen Hose.

Er hatte das Juweliergeschäft gegen 16.45 Uhr betreten und die drei Angestellten mit einer Waffe bedroht. Diese gaben den Vitrinenschlüssel heraus, konnten dann aber in einen Hinterraum fliehen und die Polizei alarmieren.

Der Täter flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert