Junge Männer zerkratzen mehrere Autos auf Parkplatz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Auto Polizeiauto Polizeiwagen Blaulicht Polizist Streifenwagen Foto: Colourbox
Trotz sofortiger Suche wurden die jungen Männer nicht mehr gefunden. Symbolfoto: Colourbox

Aachen. Nach einem Fall von Vandalismus an geparkten Autos sucht die Aachener Polizei nach zwei jungen Männern. Sie sollen auf einem Parkplatz an der Straße Am Gut Wolf mehrere dort stehende Autos zerkratzt haben. Der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro.

Gegen 15.39 Uhr beobachtete ein Zeuge auf dem Parkplatz zwischen dem „Porta“-Möbelhaus und der Firma Metro Gastro die beiden Männer, wie sie den Lack der Autos mit einem vermutlich spitzen Gegenstand zerkratzten. Die Täter verschwanden über einen Verbindungsweg in Richtung der Alkuinstraße und konnten, trotz sofortiger Fahndung der Polizei, nicht mehr gefunden werden.

Sie wurden wie folgt beschrieben: zwischen 20 und 25 Jahre alt, beide trugen Shorts, einer mit Bart und schulterlangem blonden Haar und etwas untersetzt. Der zweite Mann ist ebenfalls blond und trug eine Kappe. Beide sprachen vermutlich mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei Aachen unter den Telefonnummern 0241/9577-10222 oder 9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert