Jugendliche bedrohen 20-Jährigen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein 20-jähriger Aachener ist am Sonntag gegen 22.57 Uhr auf der Turpinstraße von zwei Jugendlichen mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe seines Handys und Bargeldes gezwungen worden.

Der bewaffnete Täter war ungefähr 1,75 Meter groß und hatte einen dunklen Hautton. Während der Tat war er mit einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet und hatte seine Kappe ins Gesicht gezogen.

Hinweise zu dem Raub nimmt das Jugendkommissariat der Aachener Polizei unter 0241/957731401 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/957734210) entgegen. Am 15. Mai hatten bereits vier junge Täter in ähnlicher Art und Weise einen 27-jährigen Passanten in Aachen ausgeraubt.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert