Jugendeinrichtungen laden zur Jugendrallye

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Arbeitskreis „Netzwerk Jugend“ mit Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Jugendeinrichtungen in Aachen-Nord veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbüro ein mehrtägiges Spiel- und Sportevent, die Jugendrallye Aachen-Nord.

Zwischen dem 13. und 23. September laden die Jugendeinrichtungen zu verschiedenen Spiel- und Sportwettbewerben ein, jeweils in der Zeit von 16 bis 19 Uhr. Die Wettbewerbe finden in den Einrichtungen und auf öffentlichen Plätzen des Viertels statt. Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren bekommen so die Möglichkeit, den Stadtteil mit seinen Angeboten besser kennenzulernen.

Die Jugendrallye ist eine Kooperationsveranstaltung folgender Einrichtungen: G-Light-Bar (Jugendkneipe der Vineyard Gemeinde), Hugo-Junkers-Realschule, OT Talstraße, KOT St. Elisabeth, KOT King’s Club, „Stadtteilbüro Aachen-Nord sowie der Streetworker der Stadt Aachen. Sie wird über den Verfügungsfonds Aachen-Nord und die Stawag gefördert. Folgende Spezialangebote sind im Programm: Dienstag, 13. September: Basketball- und Volleyballturnier in der KOT King’s Club, Talbotstraße 20; Donnerstag, 15. September: BMX-Parcours, Nagelbrettspiel und Bogenschießen in der G-Light-Bar der Vineyard-Gemeinde, Liebigstraße 10; Freitag, 16. September: Niedrigseilgarten sowie Tischtennis-, Dart- und Fußballturnier in der OT Talstraße, Talstraße 2; Donnerstag, 22. September: Crossboule in der KOT St. Elisabeth, Jülicher Straße 68; Donnerstag, 22. September: Kickerturnier der Streetworker der Stadt Aachen, Robensstraße 49; Donnerstag, 22. September: Frisbeeturnier mit den „Frizzly Bears“ im Park des Ludwig Forums, Jülicher Straße 97-109; Freitag, 23. September: Geschicklichkeits-Parcours mit anschließender Jugendrallye-Siegerehrung des Stadtteilbüros Aachen-Nord am Rehmplatz.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mitmachen möchte, kann sich anmelden über die über die Facebook-Adresse www.facebook.de/aachennord oder aber per E-Mail info@buero-aachennord.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert