Kornelimünster - Jazz und mehr gibt es bald in der alten Turnhalle

Jazz und mehr gibt es bald in der alten Turnhalle

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Kornelimünster. Kornelimünster wird bald um eine spannende kulturelle „Location“ reicher. Möglich macht dies die intensive Zusammenarbeit zwischen dem Kunsthaus NRW in der ehemaligen Reichsabtei und der Kultur-Initiative Kornelimünster (KIK).

Die „alte Turnhalle“ im Eingangsbereich am Abteigarten gehörte einst zu einem Lehrerseminar. Bis zu 250 Besucher sollen darin Platz finden. In der noch von der RWTH angemieteten Halle werden derzeit Akten aufbewahrt.

Ebendort geht am Sonntag, 10. September, ein Konzert mit dem „Art’n Schutz Orchester“ über die Bühne. Die Veranstaltung mit den neun renommierten Jazz-Virtuosen soll der Auftakt einer kleinen Serie von Kulturangeboten sein, so Marion Süßmilch, Vorsitzende der KIK, bei der Jahreshauptversammlung. Treibende Kraft ist dabei Dr. Marcel Schumacher, Chef der Gemälde- und Skulpturensammlung im denkmalgeschützten Ambiente. Das Konzert mit dem Art’n Schutz Orchester wird im Rahmen des „Tages des offenen Denkmals“ präsentiert.

Vor dem Ausblick in das weitere kommende Kulturangebot hielt Marion Süßmilch einen Rückblick. Herausragend war wieder die Jazz-Matinée am Muttertag. Zur 20. Auflage waren die „Echoes of Nawlins“ zu Gast. Ein Euro pro Gast floss wie immer in die Kassen der AZ-Aktion „Menschen helfen Menschen“. Insgesamt listete Süßmilch Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres auf, zu denen rund 1300 Gäste kamen. Weiter geht es bereits am Mittwoch, 15. Juni.

Im Rahmen des Historischen Jahrmarkts sorgt die Kultur-Initiative ab 19.30 Uhr für den Freiluft-Auftritt des „Duos Léger“ nahe dem Kunsthaus. Am Freitag, 23. Juni (19.30 Uhr), heißt es: „Times stands still“ mit Hans Jörg Mammel (Gesang) und Michael Freimuth (Gitarre, Laute) in der Bergkirche Kornelimünster. Am Freitag, 7. Juli (20.30 Uhr), wird in der privaten Scheune Laufens (Gangolfsweg 2) der Film „Birnenkuchen mit Lavendel“ gezeigt, wobei auch dieses Gebäck serviert wird.

Am 23. September fährt die KIK nach Lüttich. Am 15. Oktober finden zwei Kammerkonzerte mit Matthias Rein (Klavier) und Professor Skerdjano Keraj (Violine) statt. Eine Lesung mit dem syrischstämmigen Aachener Autor Suleman Taufiq gibt’s am 27. Oktober. Und Harfenklänge sind am 19. November mit Tom Daun zu hören.

Die Ergebnisse der Vorstandswahlen: Vorsitzende Marion Süßmilch, neue Stellvertreterin Claudia Werdens, Schriftführer Michael Schüller, Schatzmeister Josef Hansen, erweiterter Vorstand Brigitte Pfeifer, Karin Schmölders, Berthold Strauch, Olaf Thies, Anne Thormählen, Alexander Voigt, Isolde Weber und Waltraud Wilkner.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert