Innovationskreis Wirtschaft gegründet: Familienfreundlichkeit ist Chefsache

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Auf Einladung von Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp sind Anfang Juli führende Aachener Unternehmer und Unternehmensvertreter im neu gegründeten Innovationskreis Wirtschaft zusammengekommen.

Ziel der Runde: Die Familienfreundlichkeit in der Stadt Aachen und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern.

„Familienfreundlichkeit ist schon lange keine Nebensache mehr - sie ist ein entscheidender Faktor im Wettbewerb um neue Unternehmen und kluge Köpfe”, waren sich die Wirtschaftfachleute einig. Gemeinsam wollen sie in Zukunft nach innovativen Lösungen suchen, um ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besser zu ermöglichen.

Die Ansprechpartner bei der Stadt Aachen für den Innovationskreis Wirtschaft sind: ·Thomas Hissel, Abteilungsleiter Wirtschaft und Arbeit im Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten der Stadt Aachen (Tel. 0241/432-7617, Mail thomas.hissel@mail.aachen.de) und Heinz Zohren, Koordinator des Aachener Bündnisses für Familien im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen (Tel. 432-45103, Mail hein.zohren@mail.aachen.de).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert