Innenstadt: Platzverweise für Straßenbande

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Innenstadt sind am Donnerstagabend 39 Personen einer Straßengang von einem Großaufgebot der Polizei kontrolliert worden. Anwohner waren auf die einheitlich gekleideten Männer aufmerksam geworden und alarmierten die Polizei.

Die Beamten überprüften die Personalien der Gruppenmitglieder und sprachen Platzverweise aus. Es wurde ein Messer sichergestellt. Nach eigenen Angaben war die Bande, die sich „Westfront Aachen“ nennt, in Richtung Pontstraße und Antoniusstraße unterwegs. Unklar ist, was sie dort vorhatte.

Erst am Montagabend kam es am Driescher Hof zu einem Großeinsatz, bei dem Streetgangs überprüft worden waren. Die Polizei nahm zwei Personen fest, die per Haftbefehl gesucht wurden. Außerdem stellten die Einsatzkräfte mehrere Waffen sicher.

Leserkommentare

Leserkommentare (26)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert