Aachen - Infos zum Bewohnerparken rund um die Alkuin-Schule

Radarfallen Bltzen Freisteller

Infos zum Bewohnerparken rund um die Alkuin-Schule

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwischen Alkuinstraße, Passstraße und Krefelder Straße sowie in Normannen- und Eginhardstraße soll die neue Bewohnerparkzone „E2“ entstehen.

Die Stadt lädt Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnviertels zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 20. Februar, von 19 bis 21 Uhr in die Aula der Alkuin-Realschule, Alkuinstraße 40, ein. Die Fachverwaltung der Stadt Aachen stellt bei dieser Veranstaltung die bisherigen Planungen zur Einrichtung der Bewohnerparkzone „E2“ vor.

Die Gäste haben hierbei die Möglichkeit, ihre ganz persönlichen Eindrücke und Wünsche vorzutragen. Wer sich bereits vor der Abendveranstaltung am 20. Februar über das Bewohnerparken in der Zone „E2“ informieren möchte, kann das tun.

Die Pläne liegen im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor, Lagerhausstraße 20 aus: von Montag bis Donnerstag, 13. bis 16. Februar, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 17. Februar, von 8 bis 15.30 Uhr. Auf den städtischen Internetseiten gibt es diese Informationen auch: www.aachen.de/bewohnerparken.

Mit Einführung des Bewohnerparkens in diesem Viertel sollen Chancen der Bewohnerinnen und Bewohner verbessert werden, einen Parkplatz nahe ihrer Wohnhäuser zu finden. Das bedeutet aber nicht, dass hier nur noch Anwohner parken können. Besuchern stehen die Parkplätze ebenfalls zur Verfügung, sie müssen dafür aber eine Parkgebühr zahlen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert