Hoher Schaden bei Feuer in Aachen-Haaren

Von: jan
Letzte Aktualisierung:
Foto Ralf Roeger
In der Nacht zum Dienstag musste die Feuerwehr einen Wohnungsbrand in Aachen-Haaren löschen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Großeinsatz für die Aachener Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag: In der Küche einer Wohnung im Stadtteil Haaren war ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, laut Polizei ist hoher Schaden entstanden.

Anwohner hatten die Feuerwehr am Dienstagmorgen um 3.03 Uhr alamiert. Die zwei betroffenen Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch unklar, vermutlich hatte die Spülmaschine das Feuer ausgelöst. Aufgrund des hohen Schadens ist die Wohnung jetzt unbewohnbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert