Aachen - Hilfsansatz für Menschen am Rande der Gesellschaft

Hilfsansatz für Menschen am Rande der Gesellschaft

Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Gemüse“ werden Menschen mit Behinderungen in Russland oft abfällig genannt. Beim Verein „Perspektiven“ engagieren sich Menschen für betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in und um Sankt Petersburg, die unter schwierigsten Bedingungen in die Zukunft schauen.

In einer Informationsveranstaltung des deutsch-russischen Vereins, die am Freitag, 8. September, 19.30 Uhr, im Haus der Lebenshilfe, Adenauerallee 38, stattfindet, wird über dieses Engagement berichtet.

Vor 25 Jahren gründete Margarete von der Borch mit Freunden den gemeinnützigen Verein „Perspektiven“, der sich gemeinsam mit dem gleichnamigen russischen Partnerverein für Rechte und bessere Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen in der russischen Metropole einsetzt. Durch die enge Zusammenarbeit können heute täglich rund 100 Kinder mit Behinderungen in einem staatlichen Kinderheim und rund 160 Erwachsene in einem staatlichen Internat begleitet und gefördert werden.

Außerdem können mit Hilfe von Spenden 140 Familien, die ein behindertes Kind zu Hause betreuen, Unterstützung erhalten. Der russische Partnerverein „Perspektivy“ unterhält zudem zwei Tagesförderstätten und eine Einrichtung für Kurzzeitpflege. Aktuell werden Projekte für betreutes Wohnen aufgebaut.

Am Freitag referiert „Perspektiven“-Mitarbeiterin Natalia Limina. Zudem berichten Lucia Heinen und Hannah Werle über ihre Erfahrungen im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Dienstes für die Initiative in Russland. Alle Interessierten sind willkommen. Weitere Infos gibt es per Mail unter „limina@perspektiven-verein.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert