Aachen - Hedi Frankenne stellt im Luisenhospital aus

Hedi Frankenne stellt im Luisenhospital aus

Von: ipf
Letzte Aktualisierung:
13593464.jpg
Heute am 22. November 2016 Hängung Hedi Frankenne, Luisenhospital, Haus Cadenbach © : dmp *** Achtung Bildredaktionen: Die Verwendung der Fotos f ̧r die gedruckten Ausgaben der Zeitungen und anderer Print-Medien ist ohne Einschr‰nkungen mˆglich. Zudem erlaubt die DFL die Publikation und Weiterverwertung von maximal sechs Bildern pro Spiel im Internet. Erst zwei Stunden nach Spielende der jeweiligen Wettbewerbsspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga ist eine Weiterverwertung im IPTV-Mobilfunk sowie durch sonstige neue Technologien erlaubt. ***

Aachen. Hedi Frankenne stellt bis zum 17. Februar 2017 im Luisenhospital am Boxgraben aus. Mit ihren abstrakten Engelsbildern will sie Licht, Frieden und Stille ausdrücken.

Rund 40 lichtvolle Gemälde hängen nun auf den langen Gängen zwischen Haus Cadenbach und Luisenhospital, um Patienten, Mitarbeitern sowie Besuchern Freude und Optimismus zu schenken. Farbenfroh präsentieren sich die abstrakten Engel, die in langer künstlerischer Prozessarbeit entstehen.

„Mein Innerstes ist bunt“, sagt Hedi Frankenne, „und deshalb sind auch die Engel bunt. Jeder soll sich ganz individuell seinen eigenen, höchstpersönlichen Engel oder Schutzengel aussuchen.“

Im Dezember ist sie montags von 16 bis 18 Uhr persönlich anwesend, um mit Interessierten über ihre Bilder zu sprechen. Termine lassen sich auch per Mail vereinbaren unter hedi@frankenne.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert