Aachen - Haus brennt an Roermonder Straße: Ein Verletzter

Haus brennt an Roermonder Straße: Ein Verletzter

Von: red
Letzte Aktualisierung:
roermonder brand
Drehleiter im Einsatz: Beim Feuer in einem Wohnhaus an der Roermonder Straße ist am Sonntagabend ein Mensch verletzt worden. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Bei einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus an der Roermonder Straße ist am späten Sonntagnachmittag ein Hausbewohner verletzt worden. Die Person erlitt leichte Verbrennungen und wurde nach der notärztlichen Erstversorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der erste Alarm ging um 17.45 Uhr in der Leitstelle der Feuerwehr ein. In der Folge meldeten noch mehrere weitere Anrufer das Feuer, weswegen die Brandschützer mit einem größeren Aufgebot der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr anrückten. Vor Ort war der Einsatz allerdings schnell erledigt. Unter Atemschutz gingen die Rettungskräfte gegen den Brand vor und konnten ihn schnell löschen.

Laut Polizei besteht Verdacht auf Brandstiftung. Eine verdächtige Person wurde bereits festgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert