Handgemachtes aus Aachen: Mode als künstlerisches Event

Von: Christiane Chmel
Letzte Aktualisierung:
13464819.jpg
Machen Mode zum Erlebnis: Julia Pauly und Björn Becker in ihrem neuen Geschäft an der Theaterstraße. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Die Idee zum gemeinsamen Geschäftslokal stand schon länger im Raum, denn Julia Pauly und Björn Becker arbeiten seit einigen Jahren an vielen, gemeinsamen Projekten.

Die Hutmacherin und der Modedesigner haben jetzt ihr Vorhaben in die Tat umgesetzt und präsentieren ihre Arbeit seit jüngstem gemeinsam im Geschäft „Handmade in Aachen“ an der Theaterstraße 49.

Die Modistenmeisterin und der Designer zeigen auf 230 Quadratmetern Ausstellungsfläche, dass Aachen im Bereich Mode und Design einiges zu bieten hat: sowohl Hüte und Kopfschmuck aller Art als auch maßgeschneiderte Herren- und Damenmode. „Wir wollen zwei alte Handwerksberufe in die Moderne führen“, erklärt Julia Pauly, die ihr Geschäft zuvor in der Wirichsbongardstraße hatte. Im Ladenlokal können sich die Kunden nicht nur Kopfbedeckungen und Beispiele für individuell maßgefertigte Festtags-, Braut- und Businessmode ansehen, sie erleben auch wie die Modelle entstehen, denn die Werkstätten sind offen in den Raum integriert.

„Wir wollen, dass unsere Auftraggeber die Entstehung der Produkte begleiten können“, so Becker, der zuvor an der Wilhelmstraße ein Atelier für Modedesign hatte.

Zwei angestellte Modistinnen und zwei Schneiderin sorgen dafür, dass die Ideen von Kunden und Designern Wirklichkeit werden. „Dabei steht nicht nur die Braut- und Festtagsmode im Vordergrund unserer Arbeit“, betont Handwerksdesignerin Pauly. „Auch Mode und Hüte oder Kappen für den Alltag werden bei uns gefertigt.“

Um auch weiteren Designern aus Aachen eine Plattform zu bieten, stellen Pauly und Becker Produkte befreundeter Künstler aus. Möbel und Wohnaccessoires Lounge und Fotografien des Künstlers Olaf Zierz sorgen bei „Handmade in Aachen“ für eine besondere Atmosphäre. Im großzügigen Ladenlokal an der Theaterstraße sollen neben den zwei Mal jährlich organisierten Modenschauen auch weitere Kultur-Events wie Ausstellungen und Konzerte stattfinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert