Aachen - Grundschulen: Erfolg bei vier Widersprüchen

Grundschulen: Erfolg bei vier Widersprüchen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Erfolgreiche Widersprüche bescheren an zwei Aachener Grundschulen nun größere Klassen.

Vier Eltern sind mit ihren Widersprüchen gegen die Ablehnung an den Grundschulen Am Höfling und Gut Kullen vor der Bezirksregierung erfolgreich gewesen.

Nun müssen beide Schule zwei weitere Schüler aufnehmen, wodurch sich die Klassenstärke an diesen Schulen auf 29 Kinder erhöhen muss. „Wir müssen nun leider mit diesen sehr großen Klassen leben”, sagt Björn Gürtler vom städtischen Presseamt.

Die Stadt hat keine Möglichkeit, der Entscheidung der Bezirksregierung zu widersprechen.

Diese hatte darauf verwiesen, dass Kinder aufgenommen werden müssten, bis der „Klassenfrequenzhöchstwert” von 30 Kindern erreicht ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert