Aachen - Grüner Weg nur etwas grüner

Grüner Weg nur etwas grüner

Von: kh
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwei zentrale Elemente früherer Planungen fallen weg: Wenn die Gewerbestraße Grüner Weg umgebaut wird, gibt es weder einen Kreisverkehr noch eine mittlere Baumreihe.

Der Grund dafür irritiert: Bei den Planungen ab 1995 für die „Rahmenplanung Grüner Weg“ sind Grundstücksfragen nicht eindeutig geklärt gewesen – weswegen der Kreisverkehr am Gut Wolf jetzt so nicht gebaut werden kann. Stattdessen gibt es eine Kreuzung. Der damals geplanten mittleren Baumreihe liegen Leitungen im Weg, die nur mit hohem Aufwand und Kosten verlegt werden könnten. Das war damals ebenfalls nicht bekannt. Daher empfiehlt die Verwaltung stattdessen eine beidseitige Baumreihe mit insgesamt 14 neuen Bäumen, bisher steht dort nur ein Baum.

Umbau kostet 3,3 Millionen Euro

„Es hat Planungsphasen gegeben, da hat man sich nicht drum gekümmert was drunter liegt. Es war nicht klar, welche Grundstücke fehlen“, sagt Regina Poth, Abteilungsleiterin im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen im Mobilitätsausschuss. Im Rahmen früherer Planungen ging es um das gesamte Gewerbegebiet, jetzt nur um den Ausbau der maroden Straße. Kosten wird der Umbau 3,3 Millionen Euro, Baubeginn wäre 2015/16.

Für die Radfahrer werden Schutzstreifen markiert. Im Rahmenplan des Gewerbegebietes 1996/97 sollte der Grüner Weg als Frischluftschneise dienen. Der Antrag der SPD, bis zu fünf weitere Bäume zu pflanzen, wurde von CDU und FDP abgelehnt. An dieser Stelle würden dann Parkplätze wegfallen. Nichtsdestotrotz stimmte der Mobilitätsausschuss für den Baubeschluss, denn für den Finanzierungsantrag für Fördermittel des Landes läuft die Frist am ersten Juni aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert