Aachen - GibGas führt „Bella Italia“ auf

GibGas führt „Bella Italia“ auf

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ferien in Italien und ein kleiner Bungalow in Strandnähe. Das klingt nach einem perfekten Urlaub: Doch was da alles schief gehen kann, zeigt das Stawag-Ensemble „GibGas“ in der Komödie „Bella Italia“ von Carl Slotboom.

Premiere ist am 15. November um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle der Stawag (Eingang Grüner Weg).

Die Handlung von „Bella Italia“ kommt frisch, lebendig und amüsant daher, die Umsetzung bringt viel Action auf die Bühne. Das „Ensemble GibGas“ besteht fast ausschließlich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stawag, von denen viele bereits seit 2009 zusammen auf der Bühne stehen. Regie führt Eva Weissenböck.

Aufführungen finden am 15. und 22. November um 20 Uhr und am 16. November um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle der Stawag. Tickets gibt es für 8,50 Euro an der Information der Stawag in der Lombardenstraße.

Weitere Infos gibt es auch unter www.facebook.com/ensemblegibgas.

 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert